2018-12-04-17-02-53.jpg

Craniosacral Therapie für Babies

Es ist schwierig, den Übergang vom Mutterleib in die Welt zu schaffen! Neugeborene können Dutzenden von Herausforderungen wie Zungenbindung, schlechtem Saugen, Koliken, Gas, Verstopfung, Torticollis, Reflux, pingeligem Baby, Flachkopf, Hyper- / Hypotonie, Zahnen, Ohrenentzündungen und vielem mehr ausgesetzt sein.

 

Viele dieser Probleme könnten tatsächlich Auswirkungen auf Geburtsinterventionen wie Vakuumextraktion, Pinzette oder Kaiserschnitt sein. Und vielen von ihnen kann tatsächlich sanft und natürlich mit einer praktischen Technik namens Craniosacral Therapie geholfen werden. Die Craniosacral Therapie kann einem Baby nicht nur helfen, leichter zu werden, sondern auch den neuen Eltern, wenn sie sich in ihren neuen Rollen als Mutter und Vater zurechtfinden. Bindung und Bindung nehmen zu, wenn das neue Baby mehr Komfort in seinem neuen Leben finden kann. Bei Babys kann übermässiger Stress oder Überlastung durch die Positionierung des Fötus, die Geburt oder andere Ereignisse zu Einschränkungen des Flusses führen.

 

Wenn diese Einschränkungen aufgehoben werden, ist das Nervensystem und viele andere Aspekte der körperlichen Funktionsfähigkeit entspannt. Die Bewegung im Körper und im gesamten organischen System des menschlichen Körpers funktioniert harmonisch, wenn sich die Gehirnwirbelsäule leicht bewegt. Während eines Termins wird der Craniosacral Therapeut nach Empfängnis, Schwangerschaft, Geburt und der unmittelbaren postpartalen Periode fragen. Dann wird er oder sie seine oder ihre Hände verwenden, um die Gewebe und Membranen des Patienten zu „hören“ oder abzutasten, um festzustellen, ob die zerebrale Wirbelsäulenflüssigkeit Einschränkungen unterliegt. Es gibt einen spezifischen Fluss, der von erfahrenen Praktikern abgetastet werden kann. Es gibt keine Dehnung oder Rotation - die Bewegung erfolgt aus der Tiefe der Gehirnwirbelsäule. Eine typische Sitzung für ein Baby kann ungefähr 60-90 Minuten dauern. Die Anzahl der Behandlungen für ein bestimmtes Problem kann abhängig von der Tiefe der Einschränkung variieren. Die Ergebnisse der Behandlungen können 1-3 Tage dauern, da diese Technik eine ganzheitliche Ganzkörperbehandlung ist, die langsam, sanft und tief wirkt. Die Knochen, Knorpel, Gewebe, Flüssigkeiten, Membranen, Faszien und das Gehirn reagieren alle und lösen Verengungen. Babys sind für ihre Sitzungen vollständig bekleidet und werden oft in den Armen der Eltern oder auf dem Rücken liegend behandelt. Craniosacral Therapie Behandlungen verwenden eine sehr leichte Berührung. Craniosacral kann von Geburt an angewendet werden. Wenn Sie bemerken, dass Ihr Baby sich unwohl fühlt oder eines der oben aufgeführten Probleme hat, möchten Sie möglicherweise Hilfe suchen.

Praxis Stefan Wigger

Haldenbachstrasse 9

8006 Zürich

Mo.  08:00 - 19:00

Di.   08:00 - 19:00

Mi.   08:00 - 14:00

Gemeinschaftspraxis Beckenhof

Beckenhofstrasse 1

8006 Zürich

Mi.  15:00 - 20:00

Do.  08:00 -19:00

Fr.   08:00 - 19:00

Kontakt

Henriette Harris
Krankenkassen anerkannt
Praxis Stefan Wigger
Haldenbachstrasse 9
8006 Zürich
Gemeinschaftspraxis Beckenhof
Beckenhofstrasse 1
8006 Zürich
Telefon: 076 569 06 34
Email: harrishenriette@hotmail.com
Öffnungszeiten
Montag - Freitag 08:00 - 19:00